1. Öffentlicher Verkehr in Vorarlberg

Öffentlicher Verkehr in Vorarlberg

Ab 19.03.2020 werden alle Busse in ganz Vorarlberg nur noch den Samstagsfahrplan fahren. Das ist eine Maßnahme, damit das Coronavirus nicht so schnell verbreitet wird, somit ist nun auch der öffentliche Verkehr betroffen.
Öffentlicher Verkehr in Vorarlberg

Für den Landbus Unterland gibt es folgende Änderungen: 

Landbus Unterland, Ortsbus amKumma, Stadtbus Dornbirn

  • Der Busverkehr wird auf den Samstagsfahrplan umgestellt und meist um eine Stunde bis zwei Stunden vorverlegt. Der letzte Kurs ist um 20:00 Uhr unterwegs (dies betrifft in Mäder die Buslinie 22g).
  • Der Ortsbus amKumma verkehrt nicht mehr (dies betrifft in Mäder die Linien 4 und 5).
  • Die Wanderbuslinie in Richtung Schuttannen ist bis auf Weiteres ab Emsreuthe eingestellt.
  • Der Sonntagfahrplan wird beibehalten. Der letzte Kurs wird um 20:00 Uhr geführt.
  • Ergänzend fährt die Linie 16 und 52a im Stundentakt
  • Der Anrufbus wird eingestellt.
  • Ab sofort gelten für die grenzüberschreitenden Linien in Richtung Deutschland: Die L14a fährt bis Hörbranz Unterhochsteg, die L12 fährt bis Hörbranz Lindauerstraße. Von dort ist es möglich, zu Fuß die Grenze zu überqueren und auf den Stadtbus Lindau umzusteigen. Die Linie 19b wird eingestellt.
  • L 10b: fährt ab/bis Hohenweiler Grenze
  • Für die grenzüberschreitenden Linien in Richtung Schweiz gilt: Die Linie 303 bleibt eingestellt, die Linie 351 fährt Samstagsfahrplan zwischen Dornbirn Bahnhof und Lustenau Philipp-Krapf-Straße und wird um eine Stunde vorverlegt.

    https://www.vmobil.at/index.php?menuid=1&reporeid=669
Message