17 Maßnahmen für ein noch familienfreundlicheres Mäder!

In der letzten Sitzung der Gemeindevertretung wurde das 17-Maßnahmen-Paket, mit dem Mäder seine Familienfreundlichkeit noch weiter verbessern steigern will, einstimmig verabschiedet. „Es ist ein sehr bunter Strauß an Maßnahmen geworden, der sämtliche Lebensphasen betrifft und gleichzeitig aufzeigt, wie vielfältig und weitgefasst Familienpolitik ist“, so die Auditbeauftragte Siegrid Pescoller.
17 Maßnahmen für ein noch familienfreundlicheres Mäder!

Die Maßnahmen sind ein Vorschlag der Projektgruppe und des Ausschusses für Familie und Soziales unter dem Vorsitz von Rainer Gögele. Obwohl für das Zertifikat drei Maßnahmen ausreichend wären, hat man beschlossen, diese auf 17 zu erhöhen. Sie beruhen auf den rund 300 Ideen und Anregungen, die direkt von der Bevölkerung gekommen sind. "Die Bürgerbeteiligung war uns bei der Entwicklung der Maßnahmen ein ganz wichtiger und wegweisender Teil des Audits", so Bürgermeister Siegele. „Denn so wird wirklich nur das umgesetzt, was dem Bedarf entspricht. “ Die Umsetzung soll innerhalb der nächsten drei Jahren erfolgen.

Das Maßnahmen-Paket umfasst im Einzelnen folgende Maßnahmen: Zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, für die Unterstützung von Familien und für die Kinder sind folgende Maßnahmen vorgesehen:

  1. Ausbau der SchülerInnenbetreuung am Nachmittag und in den Ferien
  2. Rauchfreie Zone – Mittelschulpausenhof und Volksschulpausenhof
  3. Einrichtung einer „Börse“ für flexible Kinderbetreuung
  4. Ein Trampolin für den Kindergarten
  5. Ein weiterer Spielplatz außerhalb des Zentrums
  6. Leistbares Wohnen

    Für die Jugend:
  1. Überdachter Begegnungsraum für Jugendliche
  2. Jugenddisco auch für Jugendliche mit Beeinträchtigung

Für Senioren und SenorInnen:

  1. Betreubares Wohnen

Für alle Generationen:

  1. Begegnungsraum für alle Generationen
  2. Einschränkung von Feuerwerken und Böllerschießen
  3. Erneuerung des Fitness-Parcours
  4. Einrichtung eines Wlan-Hotspots
  5. Ausbau des Glasfasernetzes
  6. Möglichkeit des Carsharings
  7. Einrichtung einer Koordinationsstelle für ehrenamtliche Dienste
  8. Seniorentreff im Schulheim Mäder in Zusammenarbeit mit der Volks- und Mittelschule
Message