Daneben steht noch ein elektrounterstützts Rad als Dienstfahrzeuge zur Verfügung. Für den Betrieb der Kraftfahrzeuge wird ausschließlich Vorarlberger Ökostrom und Biogas verwendet. Damit werden jährlich ca. sieben Tonnen CO2 eingespart.