Bei der Aktivwoche können sich Kinder und Jugendliche sportlich betätigen, neue Vereine kennenlernen, ihrer Kreativität freien Lauf lassen, kunterbunte Kurse besuchen und natürlich Kinder und Jugendliche in ihrem Alter treffen.

Das Programm richtet sich an alle jungen Menschen aus Mäder zwischen vier und 16 Jahren. Die Kurse finden zumeist von Mitte August bis Anfang September statt. Ein Großteil der Kosten wird von der Gemeinde Mäder und vom Land Vorarlberg „Familie. Gemeinsam wachsen“ getragen. Die Familien zahlen lediglich eine kleine Kursgebühr.

Das Programmheft wird kurz vor Schulschluss an alle Kinder und Jugendliche in Mäder geschickt.

Kursleiter

Wer einen Kurs im Rahmen der Mäderer Aktivwoche anbieten möchte, darf sich gerne bei Stefanie oder Sebastian vom Jugendtreff Mäder melden.

Kinder beim Werken

Kreativ sein bei der Mäderer Aktivwoche

Unter Anleitung von Jasmine Matt werden auf dem Pausenhof der Mittelschule Drahtkörbchen geflochten.

Mädels beim Pizza backen

Freund:innen treffen

Beim Aktivwochenkurs “Pizza backen im Lehmofen” wird nicht nur fleißig gebacken, sondern auch viel gelacht.

Kind mit Bogenschützin

Regionale Zusammenarbeit

Nicht nur Vereine aus Mäder, sondern auch aus der Region amKumma und darüber hinaus, bieten im Rahmen der Mäderer Aktivwoche Schnupperstunden und andere Freizeitaktivitäten für Kinder an.