Christen und Muslime im Gespräch: Unsere Verantwortung für Umwelt und Schöpfung

Mit em. Bischof Erwin Kräutler und Dr. Ursula Fatima Kowanda-Yassin
Christen und Muslime im Gespräch: Unsere Verantwortung für Umwelt und Schöpfung

Dienstag, 5. November 2019, 19.00 bis 21.00 Uhr
J.J.Ender-Saal, Schlössleweg 3, 6841 Mäder
Keine Anmeldung nötig!

In der Reihe „Christen und Muslime im Gespräch“ erzählen sich Angehörige beider Religionen von ihren Erfahrungen mit dem Glauben. Eingeleitet werden die Austauschabende durch Impulse von christlicher und muslimischer Seite.

An diesem Abend kommen wir in einen neuen Dialog über die Art und Weise, wie wir die Zukunft unseres Planeten gestalten.

  • Bischof Erwin Kräutler berichtet von der Amazonas-Synode, auf der Umweltschutz ein zentrales Thema ist, erläutert, warum Christen Verantwortung für die Schöpfung zu übernehmen haben und gibt Impulse, wie sie das konkret tun können.
  • Dr. Ursula Fatima Kowanda-Yassin legt dar: Wie passen Islam und Ökologie zusammen? Wann und wo entstanden die ersten Initiativen des „Öko-Islam“? Wie leben Musliminnen und Muslime weltweit dieses neue Bewusstsein in ihrem Alltag?

Andere Glaubensrichtungen und Personen ohne religiöses Bekenntnis sind herzlich willkommen!

em. Erwin Kräutler
Geboren 1939 in Koblach/Vorarlberg, Ordensgeistlicher und Missionar, von 1981 bis 2015 Bischof von Xingu, der flächenmäßig größten Diözese Brasiliens. Träger des´Alternativen Nobelpreises. Jüngste Buchveröffentlichung: „Erneuerung jetzt. Impulse zur Kirchenreform aus Amazonien“ (2019).

Mag. Dr. Ursula Fatima Kowanda-Yassin
Geboren 1975 in Beverley (GB), aufgewachsen im Salzburger Land. Promovierte Islamwissenschaftlerin, seit 1999 in der Erwachsenenbildung und als freiberufliche Autorin tätig. Buchveröffentlichungen:
„Öko-Dschihad. Der grüne Islam - Beginn einer globalen Umweltbewegung“ (2018) und „Mensch und Naturverständnis im sunnitischen Islam“ (2011).

Veranstalter:
Katholisches Bildungswerk Vorarlberg, Moscheegemeinde Mäder, Pfarrverband Koblach-Mäder, Gemeinde Mäder

Nähere Infos bei:
Dr. Birgit Huber
, Referentin für Spiritualität und Glaubensbildung
T 05522 3485-204, birgit.huber@kath-kirche-vorarlberg.at
Elif Dağlı BA, Moscheegemeinde Mäder
T 0699 17192172, e.dagli@tsn.at

FLYER

Wann

iCal
Wo
J.J.Ender-Saal
Message