Naturvielfalt in der Gemeinde

„Naturvielfalt in der Gemeinde“ ist ein Programm der Abteilung Umwelt- und Klimaschutz der Vorarlberger Landesregierung, das bereits über 30 Vorarlberger Gemeinden dabei unterstützt, die eigenen Naturschätze bewusst zu machen, diese zu erhalten bzw. auch zu verbessern.

Individuelle Beratung der Gemeinden, Vernetzung und Erfahrungsaustauschtreffen, Bereitstellung von Fachinformation und ein praxisorientiertes Bildungsprogramm unterstützen in den Gemeinden den Aufbau von Wissen und die Entwicklung von Strategien und Maßnahmen für eine aktive Förderung der Naturvielfalt-Kultur. Von zentraler Bedeutung ist dabei auch die Beteiligung der Bevölkerung.

Mäder hat sich 2008 zusammen mit den Gemeinden amKumma für die Teilnahme an diesem Programm entschieden. Die Arbeitsgruppe „Natur- und Freiraum“ des REKs amKumma erarbeitete die regionalen Ziele für die Naturvielfalt amKumma, die im gemeinsamen REK amKumma verankert wurden. Das Land Vorarlberg stellt der Gemeinde Mäder seither eine fachliche Beratung zur Seite zur Verwirklichung der jährlichen Projekte im Rahmen von Naturvielfalt in der Gemeinde.

Message